Solinger Tageblatt

Moderator: letitbe

Re: Solinger Tageblatt

Beitragvon Lotte » 13. Aug 2013, 11:18

:krümi-nich-da: Nachlese....... http://www.solinger-tageblatt.de/Home/S ... e218c02-ds

habe nur mal die wichtigsten Aussagen rausgepickt *bg*

.... „In Solingen ist das größte Open-Air-Festival der Region“

Stadtplaner Markus Lütke Lordemann freute sich über den großen Zuspruch von auswärtigen Besuchern: „Immerhin war das Wochenende das größte Open-Air-Festival in der Region, und das in den Ferien.“ Das Konzert am Freitag mit Thomas Godoj habe „zum besten Freitag geführt, den wir je hatten“


..... Dazu kamen die „Zugpferde“ wie Thomas Godoj :drachnma: :sterntaler:

__________________________________________




und weiter gehts *bg* >>> http://www.rp-online.de/bergisches-land ... -1.3596889

Konzert Auf Dem Neumarkt
Thomas Godoj lässt Solinger Publikum tanzen
zuletzt aktualisiert: 12.08.2013

Solingen (RP). Mitten im Lied forderte der Sänger: "Tanz mit mir, Solingen!" Das Publikum bei der Sommerparty ließ sich nicht lange bitten. Nicht nur der harte Kern vor der Bühne, sondern auch viele Besucher an den Getränkeständen hüpften, wippten und sangen die Texte des 35-jährigen Rockbarden mit. Bodenständig, in blauen Jeans und hellgrauem Hemd hatte Thomas Godoj am Freitagabend um kurz nach halb neun unter tosendem Applaus die Bühne am Neumarkt betreten und eröffnete die Sommerparty Echt.

Scharf.Solingen. Begleitet wurde er von einer vierköpfigen Band mit Schlagzeug, Bass und zwei Gitarren. Unter den geschätzten 8000 Zuhörern waren neben Gästen aus Godojs Wahlheimat Recklinghausen auch Fans aus Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern. Von Anfang an hatte der ehemalige Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" sein Publikum im Griff. Sein Konzert eröffnete er temporeich mit dem Titel "Mein letztes Hemd" aus seinem aktuellen Album "Männer sind so.

" Im Verlauf des Abends begeisterte der Sänger mit polnischen Wurzeln sein Publikum mit einer Auswahl von Liedern aus seinen bisherigen vier Studioalben. Darunter war auch die Single "Helden gesucht", die im Jahr 2009 zur Rockhymne der siegreichen deutschen U 21-Fussballer bei der Europameisterschaft in Schweden geworden war. Godojs Texte handeln von persönlichen Erlebnissen, zwischenmenschlichen Beziehungen, beinhalten aber auch sozialkritische Anmerkungen.

Der Titel "Niemandsland" zum Beispiel beklagt Ignoranz und fehlende Solidarität in der Gesellschaft. Nicht verschweigen wollte Thomas Godoj dem Publikum, dass er auch einen zumindest indirekten Bezug zur Klingenstadt hat. An sechs Liedern seines aktuellen Albums war der Solinger Musiker Alexander Freund als einer der Komponisten beteiligt – so auch an der namensgebenden Single "Männer sind so." Die kommt im Vergleich zu vielen rocklastigen Liedern Godojs eher leichtfüßig daher und setzt sich augenzwinkernd mit vermeintlich typisch männlichen Marotten auseinander.

Ein ausgedehnter Chor bildete sich vor der Bühne, als die Band "Dächer einer ganzen Stadt" anspielte. "Habt Ihr noch Bock!", rief Godoj immer wieder in die Menge. Die beantwortete die zweifellos rhetorisch gemeinte Frage mit einem langgezogenen "Jaaa!" Nach drei Zugaben verabschiedete sich der Künstler mit einem hemdsärmeligen "Solingen, Ich trinke auf Euch" von der Sommerparty und posierte mit seinen Kollegen vor der Menge für ein Erinnerungsfoto.
Benutzeravatar
Lotte
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09.2010
Wohnort: im schönen Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Solinger Tageblatt

Beitragvon rivella2 » 13. Aug 2013, 11:35

herzlichen dank fürs reinstellen liebe lotte !
zu schade, dass wir nicht dabei sein konnten (mit ausnahme von hilda, die auch entsprechend begeistert berichtet hat)
rivella2
 
Beiträge: 297
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Solinger Tageblatt

Beitragvon Lotte » 13. Aug 2013, 11:39

:) jetzt mal ein paar Worte in eigener Sache hinzufügen möchte

es wird mal Zeit ,Conny für ihren unermüdlichen Einsatz Thomas nach Solingen zu holen, DANKE zu sagen :party76:
....vllt. magst Du uns Flottis ja mal ausführlich von Deinen sicher aufregenden Erlebnissen berichten :ohja: :träumerle: ( es darf auch gerne intern sein :jappjappjapp: )
Benutzeravatar
Lotte
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09.2010
Wohnort: im schönen Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Solinger Tageblatt

Beitragvon Lotte » 19. Dez 2013, 06:45

Solinger Morgenpost/Rheinische Post - Montag 16.12.13

Der Artikel lässt sich leider nicht kopieren, Conny und Deta waren wieder aktiv .......

>>> https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater <<<
Benutzeravatar
Lotte
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09.2010
Wohnort: im schönen Hessen
Geschlecht: weiblich

Re: Solinger Tageblatt

Beitragvon anea » 22. Dez 2013, 13:31

danke liebe Lotte für die Info.
Toll was Conny und Deta da auf die Beine stellen.
anea
 
Beiträge: 126
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Solinger Tageblatt

Beitragvon kirina » 22. Dez 2013, 22:04

Danke Lotte, du bist so fleissig! :sterntaler: :lieb:
Benutzeravatar
kirina
 
Beiträge: 251
Registriert: 09.2010
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Solinger Tageblatt

Beitragvon Lotte » 15. Jan 2014, 09:03

Thomas Godoj singt in Gräfrath


KONZERT Der Sänger und Songwriter begeisterte Fans mit Akustik-Songs im Gräfrather Klostersaal.
>>> http://www.solinger-tageblatt.de/Home/S ... a2353ad-ds <<<

Das Licht geht aus – aufgeregtes Gemurmel. Kameras und Handys werden gezückt. Ein fast ausschließlich weibliches Publikum johlt und klatscht, als Thomas Godoj gestern Abend die Bühne betritt. Mit tiefer klangvoller Stimme bannt er seine Zuhörer. Aus Österreich und der Schweiz und Luxemburg sind seine Fans gekommen, für einen Platz in der ersten Reihe warten einige schon seit neun Uhr morgens vor den Toren des Gräfrather Klostersaals.
Ursprünglich war lediglich ein Konzert in Solingen geplant. Doch schon binnen eines Tages nach Bekanntmachung waren alle Eintrittskarten verkauft. Ein weiteres Konzert im Rahmen der Akustik-Konzertreihe „V’Stärker aus“ am Samstag war ebenfalls nach drei Tagen ausverkauft.
Fast 200 Fans sangen begeistert mit und feierten ihren Star

Im Geflacker bunter Lichter schmettert Godoj seine Titel anfangs ganz sanft und dann lebhafter. Die 199 Fans singen mit, wippen und klatschten zu Songs wie „Autopilot“ oder „Ein Tag im Leben eines anderen“. Begleitet wird der Rock-Sänger und Songwriter aus Recklinghausen vom Pianisten Moritz Schuster, der Cellistin Johanna Stein, Sebastian Netz als Gitarrist, sowie Torsten Bugiel am Schlagzeug. Zur freundschaftlichen Atmosphäre tragen Anekdoten und Scherze bei. Schließlich ist die Solinger Location im Vergleich zu anderen beschaulich. „Gerade dieses Gemütliche und Kleine macht den Reiz dieses Abends aus“, beschreibt es Cornelia Kreitzberg, Initiatorin der beiden Konzerte in Solingen. Schon für „Echt.Scharf.Solingen“ hatte sie Godoj in die Klingenstadt geholt. Beherbergt war er auch damals im Gräfrather Hof – und angeblich gefiel ihm gerade jener Solinger Stadtteil ganz besonders gut. „Für uns ist dieses Konzert eine ganz neue Erfahrung.“, erzählt Hoteldirektorin Michaela Solbach.

Vor allem nach der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“, bei der Godoj 2008 gewann, konnte er Fans wie Jessica Wolf (26) aus Radevormwald mit eigenen Stücken für sich begeistern. „Seine Songs einmal akustisch aufgearbeitet mitzuerleben, darauf habe ich mich die ganze Zeit gefreut.“


http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Kultur/Mal-ganz-sanft-dann-wieder-lebhafter-stimmte-Thomas-Godoj-seine-Song-an-die-er-und-seine-Band-als-Akustik-Versionen-praesentierten-Um-das-zu-erleben-hatten-einige-Fans-seit-dem-fruehen-Morgen-gewartet-Foto-Christian-Schaffrin--de216c23-659b-4a47-bae3-6b1e697eabea-61388732-a7c4-490b-a135-f84c1a2353ad-dm
Benutzeravatar
Lotte
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09.2010
Wohnort: im schönen Hessen
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Tom in der Presse"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron